Hansa II (Detert)

Der „Hansa II“ war ein Fingerschlagautomat, welcher u.a. von der Berliner Automatenfirma „Hugo Detert“ gebaut wurde. Detert meldete mehrere Gebrauchsmuster (siehe Bildergalerie) dazu an.

Nach dem Einwurf von 10 Pfennig musste man mit der Geldmünze in eine von 19 Gewinnöffnungen treffen. Im Gewinnfall zahlte der Automat den doppelten Einsatz aus (20 Pfennig). Bei jedem 3. Gewinn wurden statt 20 Pfennig, 30,40 oder 50 Pfennig ausgegeben.

Traf man die beiden oberen Öffungen, erzielte man den „Hauptgewinn“ von bis zu 1,10 Mark.

Zusätzliche Information

Hersteller

Jahr

Spieltyp

Aufstellung

Fotos, Artikel, Anzeigen und Patente zu diesem Automaten

preloader