Jentzsch & Meerz, Leipzig

Daten:

Produktionsort:

  • 1903-1911: Gohliser Str. 36, Leipzig
  • 1911-1925: Moltkestraße 84, Leipzig
  • 1925-1959: Immelmannstraße 8, Leipzig
 
Gründung:     1903
Schließung:   1959
 

Beschreibung

Im Jahre 1903 wurde in Leipzig Deutschlands älteste und erfolgreichste Firma für Spiel- und Unterhaltungsautomaten „Max Jentzsch & Meerz” gegründet. Die komplette Chronik zu „Jentzsch & Meerz” finden Sie in der ausführlichen Firmengeschichte:

-> Ausführliche Firmengeschichte „Max Jentzsch & Meerz”

Inhaber:

Georg Max Jentzsch

Der Leipziger Kaufmann Georg Max Jentzsch wurde am 9. Februar 1878 geboren. Im Alter von nur 24 Jahren gründete er zusammen mit dem 9 Jahre älteren Mechaniker Adalbert Meerz im Januar 1903 die Firma „Max Jentzsch & Meerz”.
Weitere Informationen zu Max Jentzsch finden Sie in der ausführlichen Firmengeschichte.

Adalbert Robert Paul Meerz

Adalbert Meerz wurde am 23. Juli 1869 in Breslau (Preußen) geboren. Meerz war neben Max Jentzsch einer der beiden Gründer der Firma „Max Jentzsch & Meerz”.
Weitere Informationen zu Adalbert Meerz finden Sie in der ausführlichen Firmengeschichte.

Produzierte Automaten (nachgewiesen)