Kugel-Schaukel

  • Produzent: Curt Thielemann, Leipzig
  • Jahr: 1930
  • Spieltyp: Geschicklichkeitsautomat
  • Aufstellung: Wandautomat

Beschreibung

Die „Kugel-Schaukel" ist ein Kugel-Balancier-Automat. Bajazzos konnten in diesen Automaten umgebaut werden.

Als Basis dienten Zwei-Hand-Bajazzos. In beiden Anzeigen (siehe Bildergalerie) wurden Bajazzos der Firma „Jentzsch & Meerz" verwendet. Der für diese Bajazzos typische Schriftzug am oberen Teil der Automatentür wurde höchstwahrscheinlich mit dem Schild „Kugel-Schaukel" verdeckt.

Ziel war es, die Kugel über die Metallschienen in das Gewinnloch zu balancieren. Mit dem linken Drehknauf konnten die Schienen gedreht werden.

 

Zum Seitenanfang