St. Hubertus

  • Produzent: Reinhard Hoffmann Automatenfabrik, Leipzig
  • Jahr: 1908
  • Spieltyp: Schießautomat
  • Aufstellung: Standautomat

Beschreibung

Der „St. Hubertus"-Jagd-Automat (auch „Hubertus"-Jagd-Automat) ist ein Schießspiel aus dem Jahr 1908. Ursprünglich wurde das Gerät von Reinhard Hoffmann's Automaten-Fabrik gebaut. (Nachweisbar durch handschriftlichen Brief von Hoffmann an das Polizeipräsidium Leipzig mit der Bitte um Erlaubnis für den Automaten.)

Der Ursprung des Automaten könnte auf ein Patent des Leipziger Mechanikers Otto Bockhardt zurückzuführen sein, welcher einen ähnlichen Automaten bereits ein Jahr zuvor erfand (siehe „Hasenjagd").

Nach der Übernahme der Firma durch „Jentzsch & Meerz" im Jahr 1911 wurde der Automat weiterentwickelt und unter dem Namen „Sankt Hubertus Schießautomat" verkauft. Von diesem Automaten gab es viele Varianten, auch im Sortiment anderer Hersteller und Händler.

Siehe auch: Hasenjagd (1908)

Zum Seitenanfang