Looping the Loop (Polter & Lehmann)

  • Produzent: C.A. Lehmann, Leipzig, Richard Polter, Leipzig
  • Jahr: 1906
  • Spieltyp: Münzschleuder-Automat
  • Aufstellung: Standautomat

Beschreibung

Der „Looping the Loop" ist ein Münzschleuder- bzw. Schießautomat aus dem Jahr 1906. Erfunden und produziert wurde er von Richard Polter und C.A. Lehmann. Im Jahr 1906/1907 gründeten beide Automaten-Fabrikanten eine gemeinsame Firma unter dem Namen „Polter & Lehmann" in der Glockenstraße 11 (Die Adresse von Polters Automaten-Fabrik).

Ein Jahr später gingen beide wieder getrennte Wege. Wer von beiden (und ob überhaupt) ab 1908 den „Looping the Loop" weiter baute, lässt sich nicht eindeutig feststellen.

Dieser Automat wurde auch von Prof. Kockel im Auftrag der Staatsanwaltschaft bzw. Polizei am gerichtsmedizinischen Institut der Universität Leipzig untersucht (siehe Bildergalerie und Bericht zu Kockels Automatengutachten: Link).

Zum Seitenanfang