Rastelli junior

Der Automat „Rastelli junior“ ist ein Kugelfang-Automat aus dem Jahr 1934. Nach dem Einwurf von 5 Pfennig werden die 10 Kugeln einzeln in das Spielfeld geschnipst. Dort passieren sie ein Hindernisfeld aus Metallstiften. Darunter befinden sich 6 Fangtaschen, die pro Kugel bis zu 600 Punkte zählen. Gelingt es dem Spieler, die Kugel mit der beweglichen Fangtasche aufzufangen, zählt diese 1000 Punkte.

Der Automat ist ein reiner Unterhaltungsautomat ohne Geld- oder Markenausgabe.

Zusätzliche Information

Hersteller

Jahr

Spieltyp

Aufstellung

Fotos, Artikel, Anzeigen und Patente zu diesem Automaten

preloader