Max und Moritz

Der Automat „Max und Moritz“ ist ein kombinierter Kraftmesser und Elektrisierer. Gebaut wurde er u.a. durch die Firmen „Kunze & Thor Apparatebau, Berlin“ und „Riedel & Fischer, Berlin“. Die Elektrisier- und Kraftmesseinrichtung hatten jeweils ihren eigenen 10-Pfennig-Einwurf und arbeiteten vermutlich unabhängig voneinander. Es waren im Prinzip zwei Automaten mit einem gemeinsamen Gehäuse.

In Geschäftsbriefen der Firma wird der Automat bereits im Jahr 1926 erwähnt.

Zusätzliche Information

Hersteller

,

Jahr

Spieltyp

,

Aufstellung

Fotos, Artikel, Anzeigen und Patente zu diesem Automaten

preloader