Frankelia

Münzschleuder-Automat. Nach dem Einwurf von 5 Pfennig musste man versuchen, die Münze in die oberste Gewinntasche zu treffen (links). Die Münze blieb in dem Fach liegen. Somit konnte der Spieler bis zu 7 Münzen in der Rinne stapeln. Die Treffer wurden dann vom Gastwirt kontrolliert und entsprechende Gewinne ausgehändigt (laut Spielplan den doppelten Betrag der getroffenen Münzen).

 

Mit dem linken Hebel konnte die Rinne vom Wirt dann geleert werden. Schnippst man zu weit, ist das Spiel und damit die Münze verloren, schnippst man zu kurz, kommt das Geldstück zum erneuten Spiel zurück.

Zusätzliche Information

Hersteller

Jahr

Spieltyp

Aufstellung

Fotos, Artikel, Anzeigen und Patente zu diesem Automaten

preloader