Bomber

Der Automat „Bomber“ ist ein Kugelbalancierer aus dem Jahr 1936.
Nach dem Einwurf von 5 oder 10 Pfennig erhielt der Spieler nach dem Drehen des linken Knopfes 10 bzw. 2×10 Kugeln. Diese mussten nun durch den rechts befindlichen Schleuderhebel in das Spielfeld gebracht werden. Mit dem rechten Knopf musste man nun die Kugel in die Gewinnschächte (goldfarben) balancieren. Wenn bei der zehnten Kugel ein Flugzeug im Spielfeld aufleuchtete, konnte man durch Drücken des mittleren Knopfes ein Freispiel auslösen.

Der Automat war ein reiner Unterhaltungsautomat.

Zusätzliche Information

Hersteller

Jahr

Spieltyp

Aufstellung

Fotos, Artikel, Anzeigen und Patente zu diesem Automaten

preloader