Atlantic Flieger

Der Automat „Atlantic-Flieger“ ist ein Kugelfang-Automat der Firma „Friedrich Giese Automatenbau“ aus Berlin.

Nach dem Einwurf von 10 Pfennig musste man mit einem horizontal steuerbaren Flugzeug eine Kugel in einen Fangbecher fallen lassen. Gelang dies, so zahlte der Automat einen Gewinn aus.
Da der Bajazzo um 1928 von vielen Gerichten als Glücksspiel verboten wurde, entwickelten die Hersteller andere Varianten des Kugelfangspieles. Da bei dieser Art die Kugel nicht willkürlich durch Hindernisse abgelenkt wird, sondern gerade nach unten fällt, wurden diese Automaten zunächst als Geschicklichkeitsspiele anerkannt.

Der Automat war unter DRP 472272 patentiert. Auf dieses Patent bezogen sich alle Versionen des Automaten.

Zusätzliche Information

Hersteller

Jahr

Spieltyp

Aufstellung

Fotos, Artikel, Anzeigen und Patente zu diesem Automaten

preloader