IMO-Rennen

  • Jahr: 1935
  • Spieltyp: Nadelspiel-Automat, Wettkampfspiel
  • Aufstellung: Standautomat

Beschreibung

Das „IMO-Rennen" ist ein kombinierter Nadelspiel- und Wettkampfautomat aus dem Jahr 1935 und im Look einer Pferderennbahn gestaltet.

Nach dem Geldeinwurf von 5 Pfennig (für 13 Kugeln) versucht man mit den Kugeln in die Löcher 1-5 zu treffen, welche für die jeweiligen Pferde (ebenfalls fünf Stück) stehen.

Mit jedem Treffer schreitet das jeweilige Pferd ein Stück in Richtung Ziel. Erreichen alle Pferde das Ziel, so erhält man ein Freispiel.
Spielt man mit mehreren Personen, gewinnt derjenige, dessen Pferd als erstes das Ziel erreicht.

Zum Seitenanfang